Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auswärtige in den Kirchenbüchern von Emleben



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Zufallsfunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 15.08.2005, 11:03    Titel: Auswärtige in den Kirchenbüchern von Emleben Antworten mit Zitat

Die Einträge stammen aus den Kirchenbüchern von Emleben bei Gotha.
Taufregister 1631-1680
Trauregister 1631-1699
Sterberegister 1631-1676

Taufregister Emleben
1648/ Nr. 9
Georg Caßpar, einer Dirn Emciculia Schmidten Sohn, soll Georg des Fürst Hofmeisters Knecht Vatter sein, sie war von Halle, hatte sich 7 Jahr zu Gotha ufgehalten, gevatter waren Caßpar Rödigen, Schanzengräber von Gotha, Nickel Specht, Becker von Gotha Hanß Herolt und Caßpar Scheffer, Martha, Hanß Rothen Rl. Catharina filia Mathes Walters und Magdalena eine Magd von Gotha den 12 Junij.

Trauregister Emleben
1632/Nr. 5
Vinz Wolff Schäfer zu Wannigsroda und Osanna Christoph Steinbrücken Tochter zu Molschleben den 20ten 9br.

1633/Nr. 4
Hein Gossel, Beck und Margaretha, Andreas Rosen zu Northausen Witbe cop. den 23ten 8br.

1633/Nr. 5
Tobias Sachsse und Anna Wipperten von Böseleben ct. den 3ten Dec:

1634
Hanß Fricke ein Soldat von Benzhausen und justina Rödigern von Buffleben von Feldprediger des Bauerischen Regiments alhier in der Kirchen copulirt worden den 28ten 9br.

1645/Nr. 2
Ludwig Rürern von Dietarz Catharina Erbsmännin den 20ten Julij.

1648/Nr. 2
Hans Kraz aus Böhmen und Catharina, Franz Backhauß Tochter den 23ten Jan:

1648/Nr. 5
Christoph Eisentraut Schulmeisters und Barbara Jacob Seltners Tochter von Eckerschleben den 25ten Julij.

1650/Nr. 1
Michael Franck und Anna Leibin von Jüchsen aus dem Henneberger Land den 22ten Januar

1651
Hans Eisen und Elisabetha Embsen Tochter von Mertenroda copul. zu Wegmar den 10ten Jan:

1652/Nr. 2
Hein Francke, Hansen Francken des Braumeisters Sohn und Margaretha, Hans Messings Tochter von Tambach den 2ten Novembr.

1654/Nr. 1
Hans Tihl Schneider und Maria Christian Stephans Tochter von Arnstadt den 13 Junij von H. Jacob Kochen.

1659/Nr. 2
Christopherus Ernst von Aspach und J. Ursula Euphrosina von Vippach zu Schwarza beyleger gehalten den 27ten Jan:

1665/Nr. 6
Hanß, Valtin Großens Schäffers zu Wannigsroda, Eheleibl. Sohn, Barbara, Hansen Merbachs Gerichtsschöppens zu Hastrungsfeld Eheleibliche Tochter den 17ten 8br.

1665/Nr. 8
H. Johann Langola wohlverordneter Cantor zu Anderschleben, Maria, Mathes Francken allhier Eheliche Tochter den 10ten 8bris zu Anderschleben Hochzeit gehalten.

1666/Nr. 2
David Wagners ein Witber von Friedrichroda dessen Weib mit einen ledigen Gesellen davon gegangen, hatt sie lassen citiren, und ist von Fürstl. Consistor losgesprochen Sibylla Northen, J. Aspachs Köchen von StadtIlmen den 1ten Julij nach der Mittagspredigt auf Sonntag zusammen gegeben, hat es von den Herrn Superint. zu Ohrdruff erlanget.

1667/Nr. 1
H. Johannes Erdmann verordneter Schuldiener und Organist zu Tieffengruben im Ampte Tondorff, Meister Tobias Erdmanns Inwohners allhier ehel. Sohn, Jungfer Anna Catharina Pfannschmiden, des weyl. Ehrenfesten, H. Erasmi Pfannschmides in Arnstadt nachgelaßene ehel. Tochter den 12ten Febr.

1668/Nr. 4
Valentin Jäger ein Witwer und Elisabetha Meyern, Hermann Meyers von Fligesen aus dem Stifft Hannover nachgelaßene ehel. Tochter.

1673/Nr. 4
Heinrich Roth, Heinrich Rothens, Steiners allhier Sohn, Anna Sabina Waltern, Georg Walters, Möllers von Schwartzbach aus dem Henneberger Land Tochter den 14ten 8bris.

1674
Georg Semmen und Anna Jägern, Hanß Jägers ehel. Tochter den 24ten 9br. zu Tambach Hochzeit gehalten.

1674/Nr. 2
Albrecht Trautwein, Joachim Trautmanns von Stockhausen Sohn, Anna Margaretha, Adam Franckens seel. Tochter den 10ten Febr.

1675/Nr. 5
Marcus Peter Saurbrei, Heinrich Sauerbreies gewesenen Bürgers und Hammerschmidts zu Ohrdruff nachgelaßener Sohn. Agnesa Rudophin, Melchior Rudolphes gewesenen Inwohners zu Röthgen nachgelaßene Tochter den 23ten Novembr.

1680
Zu Saalfeld sind copulirt worden Andreas Meyfarth fürstl. Durchlaucht. zu Coburg Reitschmidt, David Meyfarten Gerichtsschöppen allhier ehelicher Sohn, und J. Anna Magdalena, H. Johann Thoris Reinholden, Tuchscherers und Gastwirths zu Saalfeld im schwarzen Bock eheleibl. jungster Tocher den 29ten Junij.

1682/Nr. 2
Georg Schäffer, Caßpar Schäffers nachgelaßener Sohn, und J. Martha, Lucas Haunens von Schlotheim leibl. Tochter den 17ten Jan:

1684/Nr. 5
Hanß Funcke ein Witber und J. Margaretha Catharina Hühnen, Hanß Georg Hühnens zu Arnstadt Bürgers und Ziegeldeckers ehel. Tochter den 18ten 9br.

1685/Nr. 5
Caßpar Rudolph, Mstr. Simon Rudolphs, des Hufschmidts Sohn und J. Dorothea Catharina Lehnen, Mstr. Barthel Lehns, eines Böttgers von Wölffis ehel. Tochter den 27ten 8br.

1687/Nr. 5
Nicolaus Wigand, ein Portenwirker von Oberndorla und J. Maria Francken al. Schützen Hanß Francken al. Schützen jun. des Braumeisters ehel. Tochter eod.

1687/Nr. a
Hanß Friedrich Wigand, ein Witber zu Weingarten ist daselbst copulirt worden mit J. Anna Witscheln, Michael Witschels allhier nachgelaßene Tochter den 18ten Jan.

1687/Nr. b
H. Johann Georg Lipß, Schuldiener zu Bienstedt, ist daselbst copuliret worden, mit Jungfer Eva Elisabetha Wolffin, Herrn Johann Heinrich Wolffen, allhier gewesenen Schulmeisters nachgelaßene Eheleibl. Tochter den 22ten Novembr.

1690/Nr. 2
Hanß Heinrich Müller, ein Schneider von Rettersheim, und Jungf. Barbara, Hanß Francken al. Schützen jun. nachgelassene Tochter eod.

1690/Nr. 3
Mstr. Christian Wahl, ein Witber, und Bötticher allhier und Jungfer Elisab. Magdal. Krausern von Tambach. den 24ten Febr.

1692
Hanß Lange, ein Schaffknecht, Valtins Sohn zu Neunheiligen und Martha Elisabetha Hanß Kübern Tochter allhier, sind zu Gispersleben den 25ten 7br copuliret worden, da sie mit einander gedient. etc.

1694/Nr. 2
Jacobus Langenhaun und Anna Catharina Oschmännin, Heinrich Oschmanns von Finsterberg, nachgelaßene Tochter eod.

1697/Nr. 2
Mstr. Hanß Heinrich Franck, Albrecht Franckens Sohn und Fr. Eva Elisabeth Lipsin, Hn. Georg Lipsii Schuldieners sel. zu Bienstädt nachgelassene Witbe den 15ten Nov.

Sterberegister Emleben
1659/Nr. 3

Anna Schmidten von Grawinkel den 9ten Febr.

1664/Nr. 14
Jacob Möller ein fremder Knecht von Mechterstett den 6ten Decembr.

1669/Nr. 2
Hanß Walter kam von Andersleben und wollte seine Mutter besuchen, starb hier den 18ten Jan.
[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anna Barbara Haun
Moderatorin im Forum
Moderatorin im Forum



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 29.03.2008, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
ich suche nach dem FN Straube in Emleben vor 1700. Hast du dazu schon mal etwas gelesen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 31.03.2008, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna Barbara,

wenn du mir die Infos sagst, die du hast, läßt sich sicher was finde.

Viele Grüße

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anna Barbara Haun
Moderatorin im Forum
Moderatorin im Forum



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 31.03.2008, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
Dankeschön für deine Rückantwort.

Simon Straube
Er starb am 29.3.1709 in Stotternheim, wo er seit ca. 1681 als Gastwirt tätig war.
In diesem KB ist angegeben, dass er aus Emleben stammt. Errechnen konnte ich, dass er 1650/51 geboren ist.
Außerdem ist erwähnt, dass er am 9.10.1681 „zu Hause getraut“ wurde mit Elisabeth (Neuenburger ?). Mit „zu Hause“ denke ich, könnte Emleben gemeint sein. Elisabeth ihr Geburtsjahr konnte ich mit 1639 errechnen.
Mehr Infos habe ich leider nicht.
_________________
Liebe Grüße von Anna Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 01.04.2008, 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna Barbara,

so groß ist die Ausbeute nicht.

Simon Str(a)ube
get. 07.05.1651

Andreas Str(a)ube
begr. 15.07.1697
oo 18.02.1645
Anna Franck
Tod unbekannt (vielleicht in Stotternheim) (bei Fund bitte Info)

mutmaßlicher Großeltern väterlich
Valentin Straube
+ vor 1631 oder auswärts mind. vor 1638
oo
Ursula
begr. 12.09.1638

Johann Franck gen. Großhans/Groschen - Gerichtsschöffe
begr. 27.09.1639
oo
N. N.
begr. 02.01.1659

Mehr geben die KB nicht her. Auch unter den Taufpaten finden sich keine weiteren Hinweise.

Viele Grüße

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anna Barbara Haun
Moderatorin im Forum
Moderatorin im Forum



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 01.04.2008, 07:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
das ist ganz super, Dankeschön!

Die Linie in Stotternheim beginnt erst mit Simon. Einen Andreas Straube habe ich nicht gefunden. Aber sollte doch noch einer auftauchen, dann melde ich mich.
_________________
Liebe Grüße von Anna Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna Barbara,

es geht um die Mutter des Simon, die evtl. in Stotternheim gestorben sein könnte.

Sollte die Auftauchen wäre es gut.

Viele Grüße

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anna Barbara Haun
Moderatorin im Forum
Moderatorin im Forum



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
habe es mir notiert und werde dran denken.
_________________
Liebe Grüße von Anna Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anna Barbara Haun
Moderatorin im Forum
Moderatorin im Forum



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
ich habe gerade noch etwas gefunden:

Johanna Lisette Dittmar * 28.08.1846 in Emleben
Vater: Johann Heinrich Dittmar Emleben
Mutter: Eve Elisabeth Meyfarth Emleben

Ist es vielleicht möglich, dass du hier auch weiterhelfen kannst. Wäre ganz super.
_________________
Liebe Grüße von Anna Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 03.04.2008, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna Barbara,

ad hoc geht das diesmal nicht, aber ich werde nachschaun, wenn ich dernächst mal wieder hinfahre.

Viele Grüße

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 28.07.2010, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anna Barbara,

hier doch mal ein Ergebnis.

Deine Geburt stimmte. Sie war das 4. K. und 3. To. des Gemeindebäckers Johann Heinrich Dittmar.

Johann Heinrich Dittmar - Landwirt, Tagelöhner
geb. 20.05.1803 E
gest. 06.08.1864 E
getr. 19.10.1828 E
Eva Elisabeth Meyfarth, des Fuhrmanns Johann Andreas M. Tochter

Johann Georg Dittmar - Huf-, Waffenschmied
geb. zu Hohenkirchen als Sohn des Huf- und Waffenschmied Johann Valentin D.
getr. 17.06.1800 E
Regina Key, Tochter des Fuhrmann Johann Andreas Key zu Emleben

Soweit für heute.

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anna Barbara Haun
Moderatorin im Forum
Moderatorin im Forum



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 07.08.2010, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christian,
besten Dank. Ich bin gestern erst aus dem Urlaub gekommen und finde die schöne Nachricht. Das ist super.
_________________
Liebe Grüße von Anna Barbara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Zufallsfunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Register zu Mühlhäuser Kirchenbüchern Christian Kirchner Genealogische Quellen 2 03.02.2011, 10:14
Keine neuen Beiträge In Wien verstorbene auswärtige Personen Siegfried Mühle Genealogische Quellen 0 21.01.2010, 20:27
Keine neuen Beiträge Empfehlungen für die Auswertung von K... Siegfried Mühle Interessante und nützliche Internetseiten 0 23.02.2008, 15:53
Keine neuen Beiträge Empfehlungen für die Auswertung von K... Siegfried Mühle Interessante und nützliche Internetseiten 0 05.08.2007, 17:06
Keine neuen Beiträge Webseite zu Kirchen und Kirchenbüchern Anna Barbara Haun Kirchen und Pfarrämter 1 08.08.2005, 07:02

Tags
Bücher



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum