Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

HEIN(T)ZE und BREITLING im Raume Döbeln-Nossen-Ostrau



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Namen und Familien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter Heinze Heß
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied




Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 4
Wohnort: 52385 Nideggen

BeitragVerfasst am: 28.01.2005, 02:53    Titel: HEIN(T)ZE und BREITLING im Raume Döbeln-Nossen-Ostrau Antworten mit Zitat

Meine Vorfahren väterlicherseits stammen aus dem Großraum Döbeln, genauer aus dem Gebiet im Dreieck

04720 Döbeln - 01683 Nossen - 04749 Ostrau.

Hat jemand HEIN(T)ZEs oder BREITLINGs (evtl. auch FISCHERs) aus diesen Gegenden in seiner Ahnenkartei?

  1. Ältester "festgestellter" Verwandter (Alturgroßvater):

    • HEIN(T)ZE, Johann Gottfried
      Rosshändler und Eigentumsschankwirt,
      lebte 1793 in Niederranschütz oder Döschütz bei 04720 Döbeln,
      lebte 1787 in Nieder-Eula bei 01683 Nossen,
      * ?,
      oo ?,
      + ?.

  2. Kinder (bisher gefunden):

    • HEIN(T)ZE, Johann Gottlieb
    • HEIN(T)ZE, Johanna Rosina

    • HEIN(T)ZE, Johann Gottlob Heinrich:
      1765 (ca.) geboren im Kreis Döbeln,
      1787 Eheschließung in Nossen mit Anna Maria FISCHER aus Deutschenbora/Neu-Mergenthal bei 01683 Nossen,
      1795 (ca.) verließ er Frau und Kinder und ging "unter die Preußischen Husaren",
      1816 (ca.) Eheschließung mit Johanna Rosina (Sophia?) BREITLING (Wwe. Hopp) aus Niederranschütz bei Döbeln,
      1841 Bürger, Husar und Rosshändler in Döbeln (posthum).

Döschütz und Niederranschütz sind kleine Ansiedlungen, die sich um alte Güter gruppieren. Sie gehören heute (postalisch) zu Großweitzschen.

Wer weiß etwas über die Geschichte dieser Dörfer?
_________________
Mit freundlichem Gruß aus Nideggen in der Eifel,

Peter Heinze Heß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Namen und Familien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Familie



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz