Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Herkunft des Nachnamens HAHNEBUTT



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Namen und Familien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katja Schindler
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 29.04.2005, 10:08    Titel: Herkunft des Nachnamens HAHNEBUTT Antworten mit Zitat

Liebes Forum,

meine Ururgroßmutter hieß Friederike HAHNEBUTT und lebte wahrscheinlich im Oberwiederstedter Raum (Mansfelder Gebirgskreis). Alle Versuche über das Internet weitere HAHNEBUTTs zu finden, scheiterten.

Weiß jemand etwas über die Herkunft des Namens oder könnte jemand für mich in einem Namenslexikon nachschlagen?

Liebe Grüße,

Katja Schindler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Beutler
Bewährtes Mitglied
Bewährtes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 28.08.2005, 19:40    Titel: Herkunft des Nachnamens HAHNEBUTT Antworten mit Zitat

Der Name HANEBUTT kommt im 18. Jh. in Neuplatendorf bei Ermsleben oder Meisdorf vor. Dort stammen auch meine Oertel-Vorfahren her.
Mir liegt eine Jubiläumsschrift zum 250. Geburtstag von Neuplatendorf vor, in der der Name vorkommt.
Bedeutung: Han(e)butt(e) = Hagebutte oder Hainbutte (Frucht der Wildrose), auch Schreibweise Hahnebuth
Quelle: Heintze-Cascorbi, "Die deutschen Familiennamen", Hildesheim 1967
Wäre schön, wenn ein Kontakt zustandekäme.
Gruß
Willi Beutler
_________________
Berthold, Kersten, Köhler, Kühn, Lüder, Oertel, Teichfischer, Vogel in Sachsen, Harz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Katja Schindler
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 29.08.2005, 09:18    Titel: Hahnebutt - Details Antworten mit Zitat

Hallo Herr Beutler, oder Willi, wenn ich so sagen darf,

herzlichen Dank für die Antwort auf meine Frage, das könnte mir schon etwas weiterhelfen. Da ich im Süden Österreichs wohne, ist es für mich schwer in mein Forschungsgebiet zu kommen, das doch ca. 1500 km entfernt liegt.
Meine UrUrgroßmutter Friederike Hahnebutt lebte in Oberwiederstedt (S-A, bei Magdeburg) und war mit Gottfried LUTHER, Hüttenmann, gestorben vor 1911 verheiratet. Sie hatten mehrere Kinder, so auch meinen Urgroßvater Friedrich Karl LUTHER, geb. 31.08.1885 in Oberwiederstedt.
Meine Google-Suche ergab das Neuplatendorf nicht allzu weit entfernt sein dürfte von Oberwiederstedt, so daß eventuelle Verbindungen unserer Hahnebutts bestehen könnten. Leider habe ich keine weiteren Details.

Grüße aus Österreich,

Katja ( Schindler) geb. LUTHER

___________________________________

Suche nach LUTHER, SAND, HAHNEBUTT, RENER, NAUMANN, NICKEL, SATTLER, DAMEIER und SCHNEIDEWIND im Harzer Raum und Magdeburger Gegend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Beutler
Bewährtes Mitglied
Bewährtes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 18:16    Titel: Hahnebutt o.ä. Antworten mit Zitat

Hallo, Frau Schindler,

in meiner Nachfahrenliste OERTEL mit Ursprung in Endorf finde ich als Paten einen Friedrich HAHNEBUTT "allhier" bei der Taufe von Friedrich Jacob Oertel, * 15.05.1803 in Neuplatendorf, Taufe in Neuplatendorf ohne Angabe des Datums.

Wie weit sind Sie denn inzwischen mit Ihren Recherchen? Über einen Zwischenbericht würde ich mich freuen, zumal wir uns evtl. ergänzen können.

Schöne Grüße
Willi Beutler
Lachen
_________________
Berthold, Kersten, Köhler, Kühn, Lüder, Oertel, Teichfischer, Vogel in Sachsen, Harz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Katja Schindler
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 10.04.2006, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Herr Beutler,

danke für diese Information. Leider konnte ich seit Ende letzten Jahres aus Zeitgründen nicht mehr weiter forschen. Ein Besuch im Archiv in Magdeburg der für die Osterzeit geplant war, musste auch aus familiären Umständen dran glauben.
Momentan habe ich keine weiteren Informationen.

Viele Grüße und alles Gute für Ihre Suche,

Katja Schindler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Burkhard Woltersdorf
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 23.04.2006, 11:34    Titel: HANEBUTH in Hannover Antworten mit Zitat

Hallo und freundliche Sonntagsgrüße aus Hannover,

wer sich für die hiesige Stadtgeschichte interessiert, stößt unweigerlich auf die Geschichten des berüchtigten Raubmörders Jasper oder auch Caspar HANEBUTH, der hier in der Gegend sein "Handwerk" (zur Zeit des 30jährigen Krieges) betrieb.

Im aktuellen Telefonbuch taucht dieser Familienname 33 x auf. Daneben noch eine HANNEBUTT GmbH.

Im Deutschen Familien Archiv und im Dt. Geschlechter Buch gibt es einige Einträge zu HANEBUTH. Beide Werke stehen hier in der Niedersächsischen Landesbibliothek und können von mir eingesehen bzw. kopiert werden.

Alles gute

Burkhard Woltersdorf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Beutler
Bewährtes Mitglied
Bewährtes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 29.10.2007, 20:51    Titel: Hanebutt o.ä. aus dem Mansfelder Land Antworten mit Zitat

Hallo, Frau Schindler,

wie weit sind Sie denn inzwischen mit Ihrer Forschung gekommen?

Gruß

Willi (Beutler)
mit Vorfahren aus Neuplatendorf
_________________
Berthold, Kersten, Köhler, Kühn, Lüder, Oertel, Teichfischer, Vogel in Sachsen, Harz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Beutler
Bewährtes Mitglied
Bewährtes Mitglied




Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 26.06.2012, 19:08    Titel: Hanebutt oo Müller in Meisdorf Antworten mit Zitat

@ Katja Schindler:

"d. 6ten Novembr. ist der Junggesell Johann Fridrich HANEBUTTE, Cossath und Federhändler in Neuplatendorf, des Cossathen und Federhändlers Daniel HANEBUTTEns daselbst eheleibl. einziger Sohn mit Jungfer Anna Christina MÜLLERn, des weiland [verstorbenen] gewesenen Einwohners und Maurermeister Georg Fridrich MÜLLERs, hinterlassenen eheleibl. 3ten Tochter in der Kirche öffentl. copulirt, pr. tr. procl."

Quelle: Ev. Kirchenbuch Meisdorf, Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt, Trauungen 1772-1796, Trauungen 1785, S. 47, Nr. 6

Vielleicht passen der Bräutigam und dessen Vater ins Ahnengeflecht.

Schöne Grüße
Willi (Beutler)
_________________
Berthold, Kersten, Köhler, Kühn, Lüder, Oertel, Teichfischer, Vogel in Sachsen, Harz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Namen und Familien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Familie, Forum, Liebe



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz