Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Beruf Tamurierer



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Berufsdeutungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alexander Broich
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 17
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 12.11.2005, 10:39    Titel: Beruf Tamurierer Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

im Trauregister des Standesamtes von Plauen/V. fand sich im Jahre 1899 die Berufsbezeichnung "Tamurierer". Ich habe bisher keine Erläuterung gefunden, welche Tätigkeit sich dahinter verbirgt. Auch eine Google-Suche war erfolglos.
Wer kann mir dazu eine Antwort geben?

Gruß an alle
Alexander Broich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Claudia Schurig
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28.11.2005, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also diesen Ausdruck kenne ich nicht wirklich aber mich erinnerte es spontan an einen Tambour-Major.
Könnte das passen?

Viele Grüsse!

Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Birgit Plöger
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28.11.2005, 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alexander,

Auch ich habe mich versucht über den Begriff "Tamurierer" sachkundig zu machen. Es ist mir ebenfalls nicht gelungen.
Schau doch bitte noch einmal in das Trauregister, ob es sich tatsächlich um eine Berufsbezeichnung handelt.
Ansonsten könnte man ja mal den Gedanken von Claudia weiterverfolgen.

Beste Grüße
Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Petra Watzka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Greencastle, Irland

BeitragVerfasst am: 22.12.2005, 00:45    Titel: Tamurierer Antworten mit Zitat

Ich habe mal beim Stoebern in Gebr.Grimms Woerterbuch mit nachgeschaut und es sieht wirklich aus, als ob da jemand ein "b" weggelassen hat. Ich denke dann aber eher an die sache mit dem Sticken (2), denn das Klappern mit Handschellen beim Tanzen kann man vielleicht nicht als Beruf ausgeuebt haben,...oder?

TAMBURIEREN, verb. mhd. tamburieren und tambûren, den tambûr spielen LEXER 2, 1400: durch tamburiren, flötiren und pfeifen wurde der zweite theil des turniers, der schwertkampf, eingeleitet. FREYTAG ges. werke 18, 29;tamburieren, auf dem tamburin (s. d.) sticken.

TAMBURIN, n. 1) mhd. tamburîn aus franz. tambourin m. deminut. zu tambur 1 LEXER 2, 1400; nhd. tamburin, kleine hand-, schellentrommel und ein damit (von der tanzenden person) begleiteter tanz. JACOBSSON 7, 513b;
....
(Beispiele aus Gedichten und Texten)

....
2) der stickrahmen (vgl. trommel); das tamburinsticken, der tamburinsticker u. s. w.
unter
http://germazope.uni-trier.de/Projects/WBB/woerterbuecher/dwb/wbgui?lemid=GT00760
im Deutschen Woerterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm

Gruss
Petra
_________________
Suche Fam. Pohle SA, S, TH.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Günter Lein
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.02.2005
Beiträge: 148
Wohnort: LOS

BeitragVerfasst am: 22.12.2005, 16:57    Titel: Tamburierer Antworten mit Zitat

Hallo,
sollte es sich tatsächlich um einen solchen handeln (Schreib- / Lesefehler), was sehr wahrscheinlich für Plauen ist, dan wär wohl die Berufsbezeichnung sehr wahrscheinlich.
Siehe auch:
Bundesinnung der Sticker, Stricker, Wirker, Weber, Posamentierer und Seiler,
umfassend:
Großmaschinsticker, Ausschneider, Stickereizeichner, Scherler, Musterzeichner, Maschin-
sticker, Gold-, Silber- und Perlensticker, Handsticker, Bedrucken von Web-, Strick- und
Wirkwaren, Tamburierer, Spitzenklöppler, Maschinstricker, Handstricker, Wirker, Weber
(Tuchmacher), Fleckerlteppich-Weber, Banderzeuger, Teppichknüpfer, Teppichreparatur,
Posamentierer, Schnur- und Börtelmacher, Gold- und Silberdrahtzieher, Gold- und Silber-
plattner und -spinner, Woll- und Seidenadjustierer, Erzeuger von Perl- und Schuhaufputz,
Seiler, Inhaber gewerblicher Spinnereien, Kunststopfer, Repassierer, Plissierer, Stoffknopf-
erzeuger und Lampenschirmerzeugung aus textilem Material.

MfG
Günter
_________________
Su alle Hinweise zu LEIN im Erzg und WEIß im Vogtl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alexander Broich
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.10.2005
Beiträge: 17
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 04.01.2006, 15:05    Titel: Beruf Tamurierer Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

es handelt sich offensichtlich um den Beruf des Tamburierers (Sticker).
Ich danke allen, die geantwortet haben.

Alexander Broich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Berufsdeutungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Beruf Bergheuer Frank Fuchs Berufsdeutungen 2 15.03.2008, 09:01
Keine neuen Beiträge Beruf Strohvoigt ? Uwe Hoyer Berufsdeutungen 1 10.06.2007, 20:26
Keine neuen Beiträge Beruf Zapfer Thorsten Grenda Berufsdeutungen 1 09.07.2006, 18:51



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz