Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

SERBE / SCHURIG / SCHLORFF



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Namen und Familien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Claudia Schurig
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 28.11.2005, 21:21    Titel: SERBE / SCHURIG / SCHLORFF Antworten mit Zitat

Hallo!

So, nun habe ich mal eine Winzigkeit von Daten. Es wäre toll, wenn mir jemand schreiben könnte wie ich weiterarbeiten kann.


Das ist mein Opa "Horst Schurig". Er wurde am 15.03.1910 in Leipzig geboren. Mein Opa wurde unehelich geboren. Der Vater ist Richard Serbe, geboren am 03.03.1888 in Neuschönfeld. Von ihm habe ich kenen Informationen.

Seine Mutter ist "Antonie Schurig" (unten auf dem Bild). Sie wurde am 04.06.1883 in Greppin/ Bitterfeld geboren. Meine Uroma ist mir auch noch sehr in Erinnerung geblieben. Sie wurde fast 100 Jahre alt!

Viele Grüsse!

Claudia



Es spielt da noch der Familienname "Schlorff" eine große Rolle. Meine Oma, Ehefrau von Horst Schurig war eine geborene Schlorff. Davon habe ich immer noch Verwandtschaft im "Osten". Vor Jahren habe ich von ihnen welche kurz kennengelernt. Das war es dann auch schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Birgit Plöger
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.11.2005, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudia,

hast Du schon beim Standesamt in Leipzig, Neuschönfeld und Greppin nach Abstammungsurkunden gefragt?
Bis 1875/76 kannst Du von Standesämtern Geburts-, Heirats- und Sterbeeinträge nachweisen lassen.
Allerdings kosten diese bei Standesämtern Gebühren (siehe Gebührenordnung für Personenstandsregister).

Wenn Du noch Verwandte im Osten hast, versuche einfach wieder Kontakt aufzunehmen.
Die kannst Du bestimmt auch noch nach wichtigen Informationen "ausfragen". Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Claudia Schurig
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 29.11.2005, 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Leider kenne ich die Verwandschaft kaum bis gar nicht. Weinen Bin da doch etwas hin- und hergerissen.
Vielleicht mache ich das mal.

Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Birgit Plöger
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 41
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.11.2005, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann Deine Hin- und Hergerissenheit sehr gut nachvollziehen. Smilie
Auch mir ging es bei meinem Vater so, den ich bis heute nie kennengelernt habe.

Ich habe mir den Mut gefaßt, bin in den Ort gefahren, habe mir eine Pension gesucht und mehr oder weniger zufällig mit dem Gastwirt über mein Vorhaben gesprochen.
Du wirst es nicht glauben. Der Gastwirt hat mir sozusagen bei meinen Verwandten (ein Bruder meines Vaters) "die Tür geöffnet".
Denn in einem kleinen Ort kennt ja Jeder Jeden.

Heute haben wir ein gutes aber trotzdem zurückhaltendes Verhältnis, denn eigentlich kennt man sich ja nicht.
Aber von ihm habe ich so viele Infos bekommen, dass ich in dieser Linie mit meiner Forschung bisher weiter gekommen bin, als bei den anderen, weil ich hier einen Ahnenpass bekommen habe. Hier brauchte ich nur noch in Kirchenbücher überprüfen, ob die Angaben stimmten.

Also einfach nur Mut fassen und es versuchen. Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Namen und Familien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Familie



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz