Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Georg KRESSE, der Bauerngeneral



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Sendungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christian Weiser
Moderator im Forum
Moderator im Forum




Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 169
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 14.12.2005, 11:47    Titel: Georg KRESSE, der Bauerngeneral Antworten mit Zitat

Hallo Vogtländer,

Ab dem 31.01.2006 wird auf dem MDR die alte DDR-Serie "Rächer, Retter und Rapiere", jetzt "Der Bauerngeneral" genannt, wiederholt.
Es geht um den 'Erzschnapphahn Georg Kreße', der im 30jährigen Krieg in Dörtendorf, Kirchspiel Göhren-Döhlen, lebte und sich mit seinen Kumpanen im Chursächsischen- und angrenzenden Reußischen Land gegen die Übergriffe der Soldateska zur Wehr setzte.

Ich werde versuchen mir bis dahin ein Aufzeichnungsgerät anzuschaffen, würde mich aber sehr freuen wenn jemand, der die Möglichkeit hat, die Folgen auch aufzeichnen könnte, falls es mir nicht gelingt. So könnten wir uns gegenseitig ergänzen.

Zur Serie: http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=5664&seite=1

Viele Grüße
Christian
_________________
http://www.christian-weiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian Weiser
Moderator im Forum
Moderator im Forum




Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 169
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 30.01.2006, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab auch bereits einen Festplattenrecorder, der morgen pünktlich Null Uhr Null startet. Auch mein Bruder wurde schon von mir instruiert wann er was aufzunehmen hat. Dieses nur alle zehn Jahre mal vorkommende Ereigniss darf man sich nicht entgehen lassen. Zumal es die Serie nicht käuflich zu erwerben gibt, ist Eigeniniziative angesagt.

Zu den KRESSE-Nachfahren:
Meines Wissens (angelesen) gibt es keine direkten GEORG KRESSE-Nachfahren mit Namen Kresse mehr. Und der letzte Nachfahre Georg Kressens starb Anfang des letzten Jahrhunderts. Somit dürfte sich theoretisch niemand mehr melden können auf deine Anfrage. Aber die Autoren der verschiedenen Bücher können sich auch irren. Die sind ja nicht immer die besten Genealogen.

Zu den KRESSEs die ich im Kirchenbuch Göhren-Döhlen fand werde ich mal einen gesonderten Artikel ins Forum stellen mit der Hoffnung auf Anknüpfungspunkte aus anderen Kirchspielen. So wird z.B. in einem alten Buch erwähnt, daß Georg Kresse eigentlich aus Mehla stammen soll. Wo anders wird geschrieben daß er den Hof eines Verwandten in Mehla erbte.
Allein diese ganzen verschiedenen Punkte der Kresse-Forschung wären schon eine eigene Internetpräsenz wert. Leider gibt es hierfür noch keinen brauchbaren Anlaufpunkt im Internet.

Also, morgen ist Einquartierung! ;)

Vielen Dank
Christian

P.S.: Bei wikipedia ist 'Georg Kresse' leider nicht direkt über die Suche sondern nur über den Umweg über 'Dörtendorf' oder 'Piesigitz' zu finden.
sonst: http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Kresse
_________________
http://www.christian-weiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian Weiser
Moderator im Forum
Moderator im Forum




Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 169
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Kurze Meldung:
Alle Teile der Serie erfolgreich archiviert.

Grüße
Christian
_________________
http://www.christian-weiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Eva Lange
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.06.2005
Beiträge: 4
Wohnort: Großsteinhausen/ Rh.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 01.04.2006, 00:48    Titel: Georg Kresse Antworten mit Zitat

Hallo,

ein direkter Vorfahr von mir ist Georg Kresse nicht, aber die Kressesippe gehöhrt zu meinen Vorfahren. Ich bin noch dabei die ganzen Daten in eine Linie zu bringen. Dörtendorf ist die Heimat der Kresses.Georg Kresse heiratete 1638 mit Anna,der Tochter Philipp PISSELS aus Piesigitz und begann das in Hirschbach geerbte Gut zu bewirtschaften.Doch nicht lange währte die Ruhe......... Rest Geschichte.

Sollte es Euch gelingen CDs zu brennen, ich würde sie Euch sehr gern abkaufen !!

Viele Grüße
Eva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Sendungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Georg KARCH/KARG Christian Lucht Namen und Familien 0 05.03.2010, 00:09
Keine neuen Beiträge Berg- und Hüttenwesen von Georg Agricola Siegfried Mühle Interessante und nützliche Internetseiten 0 19.10.2006, 08:55

Tags
Rap



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz