Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

LEUBE aus Gefell/ Vogtland



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Tote Punkte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christina Glatte
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

BeitragVerfasst am: 04.03.2006, 12:48    Titel: LEUBE aus Gefell/ Vogtland Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde,

Mein Ururgroßvater

Johann Gottfried Christian LEUBE wurde am 31.01.1814 in Gefell/ Vogtland geboren.

Seine Eltern waren:

Johann Gottlob LEUBE und Johanna Christiana Carolina BÖRNER.

Er heiratete am 26.11.1862 in Gefell/ Vogtl. Johanne Friederike Elisabeth SCHÖDEL.

Am 22.10.1869 übersiedelt er mit drei Kindern nach Schleiz, die Ehefrau wird dabei nicht erwähnt.

Johann Gottfried Christian LEUBE war von Beruf Goldschmied bzw. Gold- und Silberarbeiter.

Soweit die Fakten.

Nun die Familienüberlieferung:

1) Johann Gottfried Christian LEUBE soll als Goldschmied "bei Hofe" in Lohn und Brot gestanden haben. Lt. Überlieferung sei dies Greiz - Schleiz - Lobenstein gewesen sein.
Frage: Gab es einen solchen "Hof" und wenn ja, wo war er ansässig?

2) irgendwann nach 1869 soll er Hals über Kopf seine Familie verlassen haben, um mit einer Adligen nach Amerika auszuwandern.
Bei der Hochzeit seiner Tochter Louise ist vermerkt, der Vater sei "unbekannten Aufenthalts".

Trotz aller Recherchen ist es bisher nicht gelungen, für Ihn ein Sterbedatum bzw. eine Sterbeort ausfindig zu machen.

Er konnte bisher auch noch nicht auf Passagier- bzw. Einwanderungslisten in Amerika ausfindig gemacht werden.

Kann jemand mit der Geschichte etwas anfangen? Ist jemandem der Johann Gottfried Christian LEUBE irgendwo aufgefallen (vielleicht ist er gar nicht ausgewandert?)?


Kann mir da jemand weiterhelfen?

Christina (GLATTE)
ch.clatte@gmx.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank Fuchs
ist
ist



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 24.01.2005
Beiträge: 511

BeitragVerfasst am: 04.03.2006, 21:34    Titel: Re: LEUBE aus Gefell/ Vogtland Antworten mit Zitat

Christina Glatte hat folgendes geschrieben:
Nun die Familienüberlieferung:
1) Johann Gottfried Christian LEUBE soll als Goldschmied "bei Hofe" in Lohn und Brot gestanden haben. Lt. Überlieferung sei dies Greiz - Schleiz - Lobenstein gewesen sein.
Frage: Gab es einen solchen "Hof" und wenn ja, wo war er ansässig?
Hallo Christina, hier ist das Fürstentum Greiz-Schleiz-Lobenstein gemeint. Nach Unterlagen fragst Du am besten im "Thüringischen Staatsarchiv", Außenstelle Greiz, nach. Dort kann man sicher in irgendeiner Form weiterhelfen. Vom Schloß Schleiz ist, laut Recherche im WWW, leider nur noch eine historische Anlage mit einen Turm übrig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Tote Punkte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz