Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Altersfragen



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Geschichte, Landes- und Sozialkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marleen Körner
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 8
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 20.08.2006, 16:53    Titel: Altersfragen Antworten mit Zitat

Halo zusammen,

bislang schätze ich das Alter von Vorfahren immer ganz simpel. Als Taufpate oder Braut/Bräutigam muss er/sie wenigstens 14 gewesen sein. Das ist aber sehr ungenau und stimmt z.T. nicht mal. Vereinzelt sind schon 9 oder zehnjährige Pfarrerstöchter von Daddy als reif genug angesehen worden.

Deshalb die Frage an Euch: Was war das Mindestalter für
- Einsatz als Taufpate
- eine Heirat
- Eintritt ins Militär
Gibt's dazu vielleicht auch Schätzwerte (Durchschnittliches Alter)
Ab wann wurde eine Person üblicherweise als "alt" bezeichnet bzw. welches Alter hatte ein Auszügler üblicherweise?

Wäre nett, wenn Ihr mir da weiterhelfen könntet

Liebe Grüsse, Marleen
_________________
http://www.marleenkoerner.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rotraud Ilisch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 15
Wohnort: 48249 Dülmen-Merfeld

BeitragVerfasst am: 22.08.2006, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Meine jüngsten Bräute waren 13 und 14, aber das waren selbst zu ihrer Zeit (15.Jahrhundert) in ihren Kreisen - Kaufmannsfamilien in Danzig - große Ausnahmen, das normale Heiratsalter beginnt bei meinen Ahnen für Frauen etwa ab 18, häufiger über 20.
Kinderpaten habe ich noch nicht gehabt. Bei mir mussten wohl eher die Frauen der Pfarrer herhalten, obwohl die meisten Paten natürlich aus den Familien der Täuflinge kamen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra Watzka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Greencastle, Irland

BeitragVerfasst am: 27.05.2007, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marleen,

ich bin ein bisschen spaet mit der Antwort, hab Deinen Artikel erst jetzt gesehen.

Eine Taufpatin bei mir ist 12 Jahre alt.

Eine Andere ist wahrscheinlich 9 Jahre alt, das ist aber nicht 100%ig, da die Verwandtschaftsverhaeltnisse bei Paten nicht immer so eindeutig dargestellt sind und Namensgleichheiten zu Missdeutungen fuehren koennen.

Viele Gruesse
Petra
_________________
Suche Fam. Pohle SA, S, TH.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Geschichte, Landes- und Sozialkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
USA



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz