Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

verwirrende Kirchenbuchaufzeichnung



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter Hofmann
Sehr aktives Mitglied
Sehr aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 29.01.2005
Beiträge: 30
Wohnort: Leingarten

BeitragVerfasst am: 23.01.2007, 21:01    Titel: verwirrende Kirchenbuchaufzeichnung Antworten mit Zitat

Hallo, ich suche nach einer zweiten Meinung.
Meine Frage ist folgende: Wenn man einem Kind zwei Vornahmen gab, mussten alle Vornamen im Kirchenbuch auch eingetragen werden? Lag es am zuständigen Pfarrer oder gab es im 19 Jahrhundert einen „persönlichen Spielraum“.


Mein Fall und meine Frage: sind Henriette und Christiane die gleiche Person?
Auf der Suche nach den Nachkommen des Michael Hofmann, bin ich auf etwas verwirrende Kirchenbucheinträge gestoßen.
In Theißen bei Zeitz (Sachsen-Anhalt) gibt oder gab es eine alteingesessene Familie Hofmann. Meine Vorfahren Hofmann kamen ca. 1830 in dieses Gebiet. Nun habe ich das Kirchenbuch von Theißen von 1840 bis 1870 mehrmals intensiv bei den Mormonen nach den Namen Hofmann durchsucht. So gab es im genannten Zeitraum nur einen Michael Hofmann und eine Henriette Hofmann.
So wird 1844 die Tochter Henriette geboren und im Taufregister von Theißen, wird als Vater der Michael Hofmann und seine Frau Christiane geborene Lorenz genannt. Der nächste Eintrag, den ich gefunden habe, stammt vom 1865 aus dem Sterberegister und beurkundet von die Todgeburt des Sohnes. Zwei Stunden später soll die Tochter des Michael Hoffmann, Christiane, im Wochenbett verstorben sein. Rechnet man das Geburtsdatum der Christiane zurück, fällt es fast genau auf das Geburtsdatum der Henriette. Nur wird in diesem Zeitraum, in dem Geburtsregister, nicht von einer Christiane erwähnt. Michael Hofmann verstirbt nur wenige Wochen später. Im Sterberegister wird von einer Gattin und drei erwachsenen Söhnen berichtet die er hinterlässt. Aber kein Eintrag vom Tod der Henriette.
Verwirrend ist außerdem, dass im Sterberegister des Sohnes der Henriette, Sie als uneheliche Tochter genannt wird. Oder ist es ein Lesefehler von mir???

Auf meiner Internetseite: http://www.familienverband-hofmann.de (unter Bilder) habe ich die drei folgenden Aufzeichnungen gestellt.


Peter

Sterberegister Theißen Jahrgang 1865 Nr.8
Am 7. März früh 6 Uhr wird die Todgeburt des außerehelichen Sohnes der Henriette Hoffmann, Tochter des Handarbeiters Michael Hofmann aus Nixditz beurkundet

Sterberegister Theißen Jahrgang 1865 Nr.9
Am 7. März früh 10 Uhr verstirbt Christiane Hoffmann im Wochenbett die eheliche Tochter des Handarbeiters Michael Hoffmann aus Nixditz. Ihr Alter war 21 Jahre, 1 Monat und 7 Tage.

Sterberegister Theißen Jahrgang 1865 Nr. 18
Am 1. April verstirbt der Einwohner und Handarbeiter Michael Hofmann aus Nixditz an Auszehrung. Er hinterlässt eine Gattin und drei majorenne Söhne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rudolf Wolfram
Teilnehmendes Mitglied
Teilnehmendes Mitglied




Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03.11.2007, 19:52    Titel: Verwirrende Kirchenbuchaufzeichnung Antworten mit Zitat

Die Lösung ist m.E. recht einfach: der Pfarrer verwechselte die Namen. Er hätte beim Todesfall (Kindbett) statt Christiane Henriette schreiben müsen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz