Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gerichtsbuch 1799



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Torsten Prasch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 10.11.2007, 00:55    Titel: Gerichtsbuch 1799 Antworten mit Zitat

Hallo

Zuletzt bearbeitet von Torsten Prasch am 18.12.2011, 12:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Kirchner
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 119
Wohnort: Limbach-Oberfrohna

BeitragVerfasst am: 12.11.2007, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Torsten,

was kannst du denn hier nicht lesen?

Viele Grüße

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Weiser
Moderator im Forum
Moderator im Forum




Anmeldungsdatum: 25.01.2005
Beiträge: 169
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 12.11.2007, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Torsten,

Ich denke Christian möchte damit evtl. sagen, daß du hier doch etwas viel verlangst, wenn du den ganzen Text übersetzt haben möchtest.
So eine Transkription dauert schonmal eine halbe oder ganze Stunde, auch wenn der Text an sich gut zu lesen ist.

Ich empfehle dir, einfach einmal anzufangen selbst zu entziffern. Alle Worte oder Wortteile, die du nicht hinkriegst, vermerkst du im Text mit Punkten ("..."). Wenn du den Text einmal durch hast, liest du ihn dir nochmal durch und kriegst dabei noch einige Worte durch den Sinn und Zusammenhang der Sätze und des ganzen Aufsatzes.
Und alles was dir dann noch fehlt, das fragst du bei uns nochmal an. Winken

Ich empfehle dir das Buch "Deutsche Schreibschrift. Übungsbuch. Lesen und Schreiben lernen" von Harald Süß. Damit hab ich auch angefangen.

Viele Grüße
Christian
_________________
http://www.christian-weiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Berliner Adressbücher 1799 bis 1943 Siegfried Mühle Genealogische Quellen 0 11.11.2008, 22:15
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Berechnung des Geburtstages / 1799 Manfred Vorberger Kalenderprobleme 1 23.11.2005, 17:59
Keine neuen Beiträge Einwohner der Stadt Zeitz zwischen 17... Christian Weiser Genealogische Quellen 0 01.02.2005, 16:16



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz