Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland"
Forum zu den Mailinglisten www.ahnensuche-thueringen.de, www.ahnensuche-sachsen.de, www.ahnensuche-vogtland.de
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Lesehilfe bei Heiratsurkunde



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Norman Grimm
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 20:10    Titel: Lesehilfe bei Heiratsurkunde Antworten mit Zitat

Hallo,

ich benötige eine Lesehilfe bei der untenstehenden Heiratsurkunde. Es geht mir vor allem um den ersten Teil der Heiratsurkunde, da ich manche Berufe und Vornamen bzw. Nachnamen nicht eindeutig lesen kann!


Vielleicht kann mir einer bei der Entzifferung helfen?




MFG

Norman Grimm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christoph Höfgen
Moderator im Forum
Moderator im Forum




Anmeldungsdatum: 24.02.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Dresden - Trachau

BeitragVerfasst am: 01.05.2008, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,
das ist eine Mischung aus Sütterlin und lateinischer Schrift.
Ich lese:
1. der Dienstknecht Richardt Robert Waldmann, evangelischer Religion,...
Sohn der Hebamme und Wittwe Caroline Wilhelmine Hohse geborene Waldmann zu Himmelsberg.
2. die Dienstmagd Marie Emilie Friederike Sinsel, evangelischer Religion, .....
Tochter des Dienstknechts Friedrich Sinsel und dessen verstorbener Ehefrau Ernestine geborene Aderhold zu Gorterode früher in Bärenrode

Ich hoffe ich hab alles richtig gelesen
Gruß
Christoph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Günter Lein
Erfahrenes Mitglied
Erfahrenes Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 19.02.2005
Beiträge: 148
Wohnort: LOS

BeitragVerfasst am: 02.05.2008, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Christoph,
ich würde eher zu Gerterode als zu Gorterode tendieren.
MfG
Ahnensucher39
_________________
Su alle Hinweise zu LEIN im Erzg und WEIß im Vogtl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Norman Grimm
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 25.04.2008
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 03.05.2008, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ja stimmt, es heißt Gerterode!

Ich habe mal nach dem Nachname Hohse gesucht, aber scheinbar gibt es diesen in Deutschland nicht mehr?

MFG

Norman Grimm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum "Ahnensuche Mitteldeutschland" Foren-Übersicht -> Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ... Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Lesehilfe bei Heiratsurkunde Norman Grimm Lesehilfen, Übersetzungen, Interpretationen, Begriffserklärungen ... 3 22.05.2008, 20:06



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz